Hinter den Kulissen von „fraurieke“

Vor einiger Zeit bekamen wir die Anfrage von Dawanda, ob wir nicht für den Familienmonat Mai an einem Videointerview teilnehmen möchten, schließlich ginge es um erfolgreiche Dawanda-Mütter, die sich ein eigenes Standbein mit DIY aufbauen oder aufgebaut haben, um andere Mütter zu motivieren und ihnen zu zeigen, wie es gehen kann.

So stand also Lena von Dawanda mit allerlei Filmtechnik bei mir letzte Woche im Laden und fragte mich und ich erzählte und erzählte und erzählte. Mit dabei unser Sohn Paul, Oskar und mein Mann mussten wegen Oskars Krankheit zu Hause bleiben.

Auf das Endergebnis war ich dementsprechend gespannt und nachdem ich das Video bereits vor zwei Tagen absegnen durfte, möchte ich es auch nicht weiter vor enthalten. Bitte sehr – Hinter den Kulissen von „fraurieke“:

Den Artikel zum Interview bei Dawanda gibt es hier »

Advertisements

5 Gedanken zu “Hinter den Kulissen von „fraurieke“

  1. Hach…die Rieke…einfach nur nett/toll/dufte…sagt man doch (nur) in Berlin, oder? :o) Dir koennte ich stundenlang zusehen/zuhoeren…thumbs up!! x

  2. Mensch, das freu tmich so für Dich bzw Euch, wie toll das alles geklappt hat! Und der Laden sieht einfach toll aus! Ich schiebe meinen geplanten Berlinurlaub schon seit bald 2 Jahren auf.. aber wenn ichs endlich mal schaffe, dann spicke ich in jedem Fall bei Euch rein :) Meine „So.oder.So“ ist nach wie vor täglicher Begleiter, auch ohne Kinderwagen ;)
    Viele Grüße!

  3. Wahnsinn, wie sich das Ganze in den letzten Jahren entwickelt hat. Klasse und weiter so!

    (und klar, wenn ich mal nach Berlin komme, dann bestimmt auch zu Ihnen!)

    Liebe Grüße

    Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s